Ihre Anfrage

Bitte ankreuzen

»
 

Philosophie

lingua•trans•fair ist ein Netzwerk für mehrsprachige Kommunikation. Unser Angebot richtet sich insbesondere an Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus den Bereichen Kultur, Politik und Umwelt, die einer sprachlichen Transferleistung bedürfen. Wir verstehen uns als solidarökonomisches Netzwerk freiberuflicher Übersetzer_innen, Dolmetscher_innen, Texter_innen und Lektor_innen.

Entstanden ist lingua•trans•fair aus unserem Wunsch, qualitativ hochwertige Arbeit zu schaffen und gleichzeitig Preise anzubieten, die für unsere Kund_innen und gegenüber unserer erbrachten Leistung fair sind. Durch die solidarische Zusammenarbeit im Netzwerk können wir umfassende Ressourcen zur Bearbeitung unserer Projekte mobilisieren. Gemeinsam wissen und können wir einfach mehr!

Unser Netzwerk ist international. Auftraggeber_innen können die in Berlin ansässige Koordination mit der Auftragsabwicklung betrauen oder sich auf Wunsch direkt an unsere Mitglieder wenden. Hierdurch arbeiten wir besonders flexibel und unsere Arbeitsstrukturen sind auch nach außen transparent. Nicht zuletzt bieten wir durch die Vielzahl und die Vielfalt unserer Mitglieder eine große Bandbreite von Dienstleistungen.

Um die hohe Qualität unserer Arbeit zu gewährleisten, arbeiten wir stets nach dem Vier-Augen-Prinzip: Alle Texte von lingua•trans•fair werden von einer zweiten muttersprachlichen Person lektoriert. Hoch spezialisierte Texte lassen wir bei Bedarf zusätzlich von externen Fachleuten überprüfen.

Die Unterstützung interessanter Projekte liegt uns am Herzen. Kund_innen mit begrenzten finanziellen Mitteln haben die Möglichkeit, eine Förderung beim Netzwerk zu beantragen. Durch Ihre Spenden und unser ehrenamtliches Engagement kommen auch kleinere Projekte in den Genuss hochwertiger Arbeit.